Über mich


„Wer sein Anliegen formuliert und über Lösungen nachdenkt, der schafft Lösungen und macht sie zum Greifen nah.“
Lilly Anselmetti-Kämpfer
  • Flipchartkurse

Als betrieblicher Mentor, Coach SCA und Erwachsenenbildnerin begleite ich Menschen und Organisationen 

im Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozess

Lilly Anselmetti-Kämpfer



Erwachsenenbildnerin HF

Betrieblicher Mentor FA (CAS)

Coach SCA
Jobcoach (Coach für Arbeitsmarktrechtliche Massnahmen AMM)

Mitglied AVCH/SCA

Gründungsmitglied Bernercoach.ch 

Kompetenzen

Über 20 Jahre Begleitung und Training von Einzelpersonen und Teams in anspruchsvollen Situationen im Lern- und Entwicklungsprozesses. 

  • langjährige Erfahrung als Direktionsassistentin
  • Betreuung von Lernenden
  • Aufbau des betriebsinternen Coaching-Programmes an einer Schule für Wiedereingliederung verunfallter Berufsleute. Durchführung der ca. 100 Begleitgespräche zum Thema Neuorientierung nach Unfall
  • seit 20 Jahren Trainerin von Ausbildungsmodulen in IT, ECDL Kurse, Flipchartkurse, Arbeitstechnik und Zeitmanagement, Lerntechnik
  • Geschäftsführerin Visioncoach L. Anselmetti
  • Coach für Arbeitsmarktrechtliche Massnahmen AMM - über 1000 Einzelgespräche zum Thema Bewerbungsstrategie, Bewerbungsdossier, Vorstellungsgespräche, Jobverlust, Neuorientierung, Burnout
  • Vorstandsmitglied beim Verein Berner Coach
  • Angebot der Schule zum Thema Lernkompetenz an Schulen in der Region
  • Lehrperson im Lehrgang zum Betrieblichen Mentor FA

Die langjährige Tätigkeit in Erwachsenenbildung, die vielen durchgeführten Gespräche und die intensiven Ausbildungstage in systemischer und lösungsorientierter Arbeit erlauben mir, situationsgerecht  und ressourcenorientiert zu arbeiten.


Begleitungskonzept

Bei der Arbeit mit Einzelpersonen und Teams verfolge ich das Ziel der Standortbestimmung, Entdeckung der Werte und Stärkung der Kompetenzen durch Trainings und Potentialentwicklung. Bei der Arbeit analysiere ich zuerst die Dynamik des anstehenden Veränderungsprozesses und setze differenziert Wahrnehmungs- Reflexions- und Kommunikationsinstrumente ein. Dabei stelle ich Bezüge zu wissenschaftlichen Theorien her und richte meine Begleitungsmethoden nach den unterschiedlichen innerbetrieblichen Kunden aus. 

In einem dialogischen, ziel- und lösungsorientierten Prozess erhalte und fördere ich die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit des Kunden in herausfordernden (Arbeits-) Situationen.

Bereits nach einer Kurzbegleitung von einer Stunde entsteht Klarheit, Sicherheit und Motivation. Eine Begleitung kann eine bis mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Neben vielen klassischen lösungsorientierten Techniken und Interventionen arbeite ich auch nach dem St.Galler Coaching Modell (SCM)®, nlp und Brain Gym.

Meine Strategie

ERKENNEN

Nach einer Standortbestimmung
erkennen Sie das Potential. Ziel, Vorgehensweise und Lösungen werden geklärt.

ENTWICKELN

Sie legen das weitere Vorgehen und die Umsetzung fest. Ich begleite Sie bei der
Entwicklung von Lösungen und Kompetenzen.
Coachinggespräche und/oder Ausbildungen finden statt.

BEGLEITEN

Auf den Transfer in die Praxis lege ich viel Wert und begleite Sie resp. Ihr Team dabei. Richtige Umsetzung und Nachhaltigkeit sind mir wichtig.

Referenzen

Berner Fachhochschule

Dominique Herren, Fachstelle Hochschuldidaktik & E-Learning, Bern (Flipchartkurs)

Bürki AG Bauunternehmung,

Patrick Galli, Geschäftsführer, Utzenstorf (Umstrukturierung/ Teamentwicklung)

Dorgerie Käser & Vögeli,

Stephan Vögeli, Kirchberg (Teamentwicklung/ Konfliktmoderation)

Blaues Kreuz Kanton Bern / Fachstelle Biel

Andrea Kaspar (Visualisieren im Begleitprozess)



Berner Fachhochschule / HAFL
,

Tobias Keller, Zollikofen (Flipchartkurs)

Selecta AG / Selecta Management AG, Barbara Bucher, HR Director Switzerland, Kirchberg (Flipchartkurs)

afondo consulting
Adrian Hässig , Geschäftsführer, Burgdorf
(Auftragsflipcharts)

*  *  *

ERKENNEN   -   ENTWICKELN   -   BEGLEITEN  


lösungsorientiert, wertorientiert und systemorientiert zum Erfolg!

rundum gut begleitet und erfolgreich unterwegs.

©Visioncoach.ch